';

PHOTO © MAURIZIO MONTANI

 

NAME: Elvyra Geyer
BERUF: Founder, Creative Mind
http://www.creativeheadz.com/
http://www.mqvfw.com/

 

 

THIS IS hannainthehouse @ELVYRA GEYER

 

 

 

-Was ist deine Stärke?

Meine Stärke ist meine Stärke. Mein Durchhaltevermögen und dass ich immer wieder aufstehe.
Schon meine Mutter hat gesagt, ich habe so eine Nervenstärke. Ich bin in einer modernen Familie aufgewachsen und wusste schon immer, wohin mich mein Weg führt. Ich bin einfach immer schon so, so eine starke Persönlichkeit. Mein Freund, mit dem ich seit 17 Jahren zusammen bin, hat mich vielleicht ein bisschen „sozialisiert“, da er ein ganz freundlicher, ruhiger Mensch ist.
Eine weitere Stärke ist sicher auch, ich nehme die Dinge, wie sie kommen. Ich habe nicht diese self fulfilling prophecies, dass etwas Schlimmes passiert oder mache mir so einen Kopf. Ich mag die Leichtigkeit des Seins und versuche immer, positive Lösungen zu finden.

 

 

-Was war deine beste berufliche Erfahrung?

Die besten beruflichen Erfahrungen sind für mich, wenn das große Ganze aufgeht. Wenn ich ein Konzept entwickle, wenn etwas entsteht und ich das erfolgreich umsetze. Ich bin ein Creative Mind, dass immer ganzheitlich denkt. Außerdem immer schon Trendscout. Ich wollte immer schon, seit ich mit siebzehn Jahren ausgezogen bin von daheim, in die Stadt. Das Moderne, das Urbane, dieses Leben am Puls der Zeit, das interessiert mich. Und wahrscheinlich sogar schon eine Stufe davor, bevor etwas Trend ist.
Meine Vision, wo es in 3 oder 5 Jahren hingeht, der Pfad in 5 oder 10 Jahren, das habe ich immer vor mir, wohin es gehen soll. Man muss natürlich bei allen Projekten immer die Zielgruppe und das Branding im Auge behalten. Ich freue mich, dass wir mit der MQ Vienna Fashion Week 2018 unser 10jähriges Jubiläum feiern.

 
PHOTO © MATO JOHANNIK/STUDIO MATO

 

-Wie motivierst du dich?

Ich steh auf und freu mich. Ich habe einfach so eine Grundmotivation in mir. Das war schon immer so. Ich denke einfach positiv und versuche immer lösungsorientiert und konstruktiv zu sein. Ich bin selbständig seit ich 14 Jahre bin. Ich habe als Model die ganze Welt bereist, dieses Reisen war für mich eigentlich die Hauptmotivation. Ich durfte durch das Modeln „gratis” so viele Plätze der Welt sehen. Sicher sind mir auch Fettnäpfchen passiert, aber das sehe ich als Erfahrungen und Lerneffekte. Manche Dinge sind mir aber auch zu privat, ich stehe für Lifestyle und brande meine Produkte. Zum Beispiel bei meiner Zeit während Austrias Next Topmodel hat mich mal eine Schülergruppe verfolgt, das war mir echt zuviel. Aber prinzipiell gehe ich einfach mit offenen Augen durch die Welt, ich bin einfach ein Trendscout, der die Selbständigkeit und das urbane Leben spannend findet. Auch jetzt bei unserer Bali Reise waren mein Freund und ich als Trendscouts unterwegs, wir haben die ganze Insel erkundet und durchforstet. Und genau wenn man offen ist, dann passieren auch schöne Erlebnisse, dann sieht man auch interessante Dinge und erlebt etwas.

PHOTO © MAURIZIO MONTANI

 

-Wie wichtig ist deine positive Grundeinstellung, dein optimistischer Spirit?

Sehr wichtig, Eine positive Grundeinstellung kann man auch durch Sport stärken. Durch Bewegung, Fitness, es ist ein tolles Gefühl, sich zu spüren. Ich habe ja auch sehr lange getanzt. Die Leichtigkeit des Seins ist für mich auch essentiell. Was nicht heißt, dass ich gewisse Dinge nicht ernst nehme, aber auch Spaß muss sein.
Die Leute machen es sich denke ich manchmal selbst zu schwer, schwerer als es sein müsste. Der Spaß, das große Ganze, Dinge auszuprobieren. Und geht etwas schief, na dann machen wir halt etwas Anderes.

 

 VIELEN DANK ELVYRA GEYER! RESPEKT!

Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • LinkedIN
  • Pinterest
Share
Getagged in
Antwort hinterlassen

HITH-gold