';

PHOTOS © DOTS GROUP

 

 

NAME: Martin Ho
BERUF: Gründer und Eigentümer der DOTS Group
http://dotsgroup.eu

 

 

 

THIS IS hannainthehouse @MARTIN HO

 

 

 

-Was ist deine Stärke?

Ich ziehe Ideen unbeirrt durch, von denen ich selbst überzeugt bin und drücke meinen Projekten einen klaren Stempel auf. Mit starkem Willen und einer hohen Leistungsbereitschaft kann man alles erreichen. Ich lasse mich nicht von Skeptikern beirren, vertraue aber seit meinen Anfängen als Unternehmer auf das gleiche Netzwerk an Beratern, das die Kontinuität bei allen neuen Projekten mitbringt.

 

 

-Was motivierte dich, dein Unternehmen (Restaurants Dots, Ivys Pho) zu gründen?

Mit dem DOTS Establishment haben wir vor zwölf Jahren ein Gastronomiekonzept nach Wien gebracht, das damals mit allem Bekannten gebrochen hat. Das ging in einem ziemlich verschlafenen Umfeld dank weltoffener Gäste sehr schnell auf. Von dieser Basis aus konnten wir expandieren. Ich schaue mir auf der ganzen Welt sehr viel an und kombiniere es mit meinem persönlichen Stil und hole es nach Österreich. IVY’s PHO HOUSE ist ein lange gehegter Wunsch, die authentische vietnamesische Küche zu fairen Preisen nach Wien zu bringen. Bei allen Projekten möchte ich Kulinarik, Lifestyle und Kultur vereinen und damit unseren Gästen etwas Einzigartiges bieten, wo sie eine gute Zeit haben können. Das treibt mich an, immer neue Geschäftsbereiche, wie aktuell gerade ein Hotelprojekt zu erschließen. Kunst und Kultur dürfen dabei nie fehlen und sind Teil meiner individuellen Handschrift.

 

 

-Was zählst du zu deiner schwierigsten und besten beruflichen Erfahrung bisher?

Die Übernahme der Pratersauna war ein extrem langwieriger, aufwendiger und anstrengender Prozess. Wir hatten Mitbewerber, gegen die wir uns mit einem klaren Konzept durchgesetzt haben. Der Zeitplan für die Revitalisierung der in die Jahre gekommenen Bausubstanz war extrem eng und wir hatten einen hohen Druck, alle Bauphasen so abzustimmen, dass wir im richtigen Moment eröffnen konnten. In der Community gab es anfangs viele skeptische Stimmen. Die Skeptiker mit dem neuen Konzept zu überzeugen, war ein besonders schöner Moment. Doppelte Freude hatte ich auch bei der Eröffnung vom zweiten IVY’s PHO HOUSE: An diesem Tag kam auch meine Tochter zur Welt und wir konnten uns sozusagen über zwei Babys freuen.

 

 

-Wie schaltest du ab bei zu viel Stress?

Der Kunsthandel und die Galerie bieten eine wunderbare Möglichkeit, um in andere Themenwelten einzutauchen und Inspiration zu finden. Den Kopf schalte ich bei einer Runde Golf sehr gut ab. Bei Reisen tanke ich neue Begeisterung und entdecke das Außergewöhnliche.

 

 

 VIELEN DANK MARTIN HO! RESPEKT!

Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • LinkedIN
  • Pinterest
Share
Getagged in
Antwort hinterlassen

HITH-gold