';

Isabella Friedmann Interview

PHOTO © ISABELLA FRIEDMANN/JACQUELINE GREBIEN

NAME: ISABELLA FRIEDMANN
BERUF: Fotografin, Unternehmerin, Gebieterin der Gestaltung/Art Director
https://iloveshade.com
https://www.moerth.at

 

THIS IS hannainthehouse @ISABELLA FRIEDMANN

-Wie motivierst du dich an einem bad day?

Mit „Gute-Laune” Musik, denn das passende Lied kann selbst den schlechtesten Tag retten.

-Was war deine beste und deine schwierigste beruflichste Erfahrung?

Beste Erfahrung: Meine besten beruflichen Erfahrungen bzw. schönsten Momente sind die, bei denen sich die Kunden über das Ergebnis meiner Arbeiten freuen. Es gibt keine schönere Bestätigung als ein herzliches „Danke, das ist super geworden”.
Die schwierigste berufliche Erfahrung, die ich jemals gemacht habe, war die Erkenntnis, dass man einen Schlussstrich ziehen muss, um sich selbst zu schützen. Ich habe früher mein ganzes Herzblut in meinen Beruf gesteckt, alles aufgeopfert, vieles gegeben, doch zum Schluss kam dann der Punkt, an dem ich mich gefragt habe: wofür? Man lebt nicht nur für den Job, auch wenn man diesen gerne ausübt.

-Was macht dich glücklich?

Meine Zeit mit meinen Liebsten/Freunden zu verbringen. Sei es ein kleiner Café auf der Terrasse, ein Filmabend auf der Couch. Eine Grillerei oder ein stundenlanges Gespräch am Handy.

 

-Hast du ein Rezept, dich selbst zu coachen?

Mich selbst zu coachen? Naja, hin und wieder führe ich Selbstgespräche *g*
Nein Scherz, ich versuche mich stets zu motivieren und auf dem richtigen Weg zu bleiben. Aber ohne den Einfluss und Rat meiner Liebsten/Freunden, wäre das sehr schwer und nahezu unmöglich.

-Was ist deine Stärke?

Meine Stärke ist vermutlich mein Ehrgeiz, denn wenn dieser mich mal gepackt hat, bin ich nicht aufzuhalten.
Ich bin ein sehr entschlossener Mensch und gebe nur in den seltensten Fällen auf.
Frei nach dem Motto: Es scheint immer unmöglich zu sein, bis es jemand macht.

 

VIELEN DANK ISABELLA FRIEDMANN! RESPEKT!

 



 

NAME: ISABELLA FRIEDMANN
PROFESSION: photographer, founder, art director
https://iloveshade.com
https://www.moerth.com

 

THIS IS hannainthehouse @ISABELLA FRIEDMANN

 

-How do you motivate yourself on a bad day?

With „feel good“ music. That brings me into a happy mood. The right track can save you even your worst day.

 

What was your best and what was your harshest working experience?

My best experience and the most beautiful moments are, when my clients are full of true joy because of the results of my work. There is no higher appreciation than an outspoken cordial thank you – like „Thank you Isabella. This is really wonderful“.
The most difficult working experience for me was to realize, that you sometimes have to put an end to something – in order to take care of and save yourself. Earlier I used to be completely engaged to my job with all of my lifeblood and commitment.
I plugged all of my energy in my job and sacrificed everything for it. But then I came to the point where I thought to myself „Why? What for? You do not live for your job, even if you love your job“.

 

-What makes you happy?

To spend my time with my beloved ones and friends. For example to have a coffee sitting on the terrace or a movie night on the couch. To have a barbecue or to talk for hours on the cellphone.

 

-Do you have a recipe, to coach yourself


To coach myself? Well, maybe to talk with myself from time to time, haha. No, honestly, I really try to constantly motivate myself. And to stay on my right path.
But without the advice and influence of my beloved ones, that would be very difficult and nearly impossible.

-What is your strength?

My strength is maybe my ambition. If my ambition grabs me, I am unstoppable.
I have a very focused and determined personality. I only give in in the rarest cases.
My motto: It always seems impossible, until it`s done.

THANK YOU SO MUCH ISABELLA FRIEDMANN! RESPECT!

Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • LinkedIN
  • Pinterest
Share
Getagged in
Antwort hinterlassen

HITH-gold