';

PHOTOS © GÜNTHER ANGERER

 

JEANS JEANS JEANS – SUMMER TRENDS

 

Meine Spezialität CAREER COACHING IN STYLE. Die Kombination meines Fachwissens und meiner Erfahrungen im Bereich Human Resources, Karrierecoaching, Stilberatung & Fashionkontext – ermöglichen es mir, meine Kunden/Kundinnen besonders optimal zu coachen.

Der eigene Auftritt, ist wie die eigene Visitenkarte.
Der passende Stil für die jeweilige Persönlichkeit passend zur Unternehmenskultur, unterstützt beruflichen Erfolg und die Positionierung als wertvolle Arbeitskraft.

Meiner Meinung nach gibt es für jeden Typ, jede Kleidungsgröße, jedes Budget und jeden Anlaß – einen tollen style – den passenden, authentischen look.

Jeans in allen Variationen, besonders Jeansröcke, aber auch Jeansjacken, -shorts, -kleider- und overalls liegen total im Trend.

Besonders jetzt im Sommer lassen sich mit lässigen Jeans oder engen Jeansröcken tolle Outfits kreieren. Jeansröcke vereinen Lässigkeit und Eleganz miteinander. Ein Bleistiftrock aus Jeansstoff ist beispielsweise auch ein geeignetes Outfit für den Büroalltag. Beim Stöbern im Netz nach geeigneten Modellen habe ich eine tolle Auswahl an Jeansröcken bei Peter Hahn gefunden: https://www.peterhahn.de/damen-roecke-jeansroecke  

Ein traditionellerer Sektor wie Banken, Versicherungen hat natürlich andere Erwartungen an den täglichen Dress Code wie z.B. Start-ups oder wenn man im Fashion Bereich bei z.B. einem Modemagazin, in der Kosmetik- oder Textilindustrie arbeitet.

 

Meine Style Tipps für ein schönes, sommerliches Jeansoutfit:

 

Tip #1: Bleib immer du selbst – auch im Job.
Der Trick ist, der jew. Unternehmenskultur entsprechend, seinen persönlichen Stil authentisch zu vertreten. Den jew. Kleidungskodex spielerisch zu gestalten: z.B. zu dem üblichen Look einen Jeansrock oder eine Jeansjacke, einen Jeansblazer, der zu den Proportionen passt. In dieser „Formalität“ ein angenehmes Gefühl zu entwickeln und sich

 

 

Tip #2: Fühl dich wohl – Style your Jeans.
Ein Gefühl dafür, was einem steht und worin man sich wohlfühlt, ist essentiell.
Das Wissen darüber, die eigenen Körpertyp bestmöglich zu verpacken, gibt Selbstvertrauen und macht Spass.
Es gibt auch bei Jeans Materialen, die weicher fallen und verschiedene Schnitte. Man kann ein Jeans Outfit als Frau auch femininer und sommerlich gestalten durch luftige Kleider. Weiße, sommerliche Blusen aus Leinen und lufigen Materialien sehen zu Jeans besonders hübsch aus.

 

 

Tip #3: Holiday Season – Relax yourself.
Es gibt in jeder Unternehmenskultur, jeder Branche gewisse Erwartungen bzw. ungeschriebene Gesetze an das Auftreten. Stress kennen wir alle. Besonders jetzt im Sommer ist es an der Zeit, im Urlaub oder am Wochenende ein bisschen die Seele baumeln zu lassen und zu relaxen. Der lässige Jeans look, zB einfach Jeansshorts oder ein Jeansrock, kombiniert mit einer helblauen Bluse oder T-Shirt, passen super zu Strand und Meer, oder einen entspannten Sonntag am See.

 

 

Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • LinkedIN
  • Pinterest
Share
Getagged in
Antwort hinterlassen

HITH-gold